Telefon: +39 0544 94.91.31
Entdecken Sie die einzigartigen Vorteile für diejenigen, die von der Website zu buchen! »
Booking Online
Best-Preis-Garantie






ANGEBOTE & LAST MINUTE

Nordic Walking für jedermann

Für einen bewegten Urlaub schlägt Ihnen das Hotel Caesar

ausgehend von
30 September 2014
Vergeuden Sie keine Zeit!

Nordic Walking:

Für einen bewegten Urlaub schlägt Ihnen das Hotel Caesar in Lido di Savio als sportliche Tätigkeit das Nordic Walking vor, was für alle Gäste ist, die es lieben, den Urlaub am Meer zu verbringen. Dieser Sport wird in freier Luft ausgeübt, er hat stark zugenommen und im Lauf der Jahre hat man seine nutzbringenden Eigenschaften ergründet. Das Nordic Walking ist leicht auszuführen, stärkt die Muskulatur und das Herz und fördert den Blutkreislauf, verbessert die Körperhaltung und hilft die richtige Haltung beizubehalten.
Nordic Walking korrekt ausgeführt ist eine wirksame Hilfe gegen den Stress des Alltags.
Lido di Savio befindet sich im Gebiet am Ende des Po-Delta-Parks. Dieser Park der Emilia Romagna genießt auch eine wunderschöne und harmonische Natur und beherbergt wunderbare Zeugnisse der Kunst- und Kultur, die auch von der Unesco anerkannt wurden.

Dank einem Touristenangebot reich an Routen über Land oder am Meer, ist Lido di Savio ein idealer Ort, um Wochenende (oder längere Aufenthalte) im Zeichen von Sport und Erholung zu verbringen. 

Wir nennen einige davon:

Strand:

Der Küstenstrand erweist sich als guten Boden, um Nordic Walking zu betreiben. Wenn Sie sich vom beruhigenden Rhythmus der Wellen hinziehen lassen, verspüren Sie eine tiefgehende Erholung. Hier gilt die Qual der Wahl. In beiden Richtungen führen kilometerlange Strände den Touristenorten entlang. Wenn man den Weg gegen Norden unter die Füße nimmt, trifft man nach wenigen Kilometern einen wilden Küstenstreifen, dessen Strand einem dichten Pinienwald entlangführt.

Pinienwald:

Lido di Savio liegt am Rande des Pinienwaldes von Cervia und Lido di Classe. Kilometerlange Wege auf hartem Erdboden im Schatten der Strandkiefer, die sich mit Kanälen, Fischerhütten, Naturparks und Vita Parcours kreuzen, werden zu einem idealen Ort um Nordic Walking zu tätigen. Von besonderer Schönheit ist der Pinienwald in Lido di Classe, ein wilder Küstenstreifen, der für 5 Kilometer unverseuchte Strände und Dünen berührt und in dem die Meeresvögel nisten. Diese Gegend ist ein Teil des Naturschutzgebiets bei der Mündung von Bevano im Po-Delta-Park, wo der Weg durch Kontrolltürme und Hütten, für die Liebhaber von Birdwatching, gekennzeichnet ist.

Die Salinen von Cervia

Die Salinen von Cervia sind an der südlichsten Stelle des Po-Deltas. Sie stellen eine feuchte Gegend von 827 Hektaren dar, die von vielen an Ort bleibenden Vogelarten und Wandervögel behaust wird, u.a. Pink Flamingos, Reiher, Garzette, ital. Kavaliere, Königs-Möven und einfache Möven, Flussuferläufer, Säbelschnäbler, Kormorane, Eisvögel und Sumpfvögel. Bei totaler Stille, mit den auf dem Hartbodenweg abstoßenden Nordic Walking-Stöcken zu wandern, dem Rufen der Vögel und dem Schlagen ihrer Flügel zuzuhören, machen das Salinengebiet einzigartig und beruhigend.

Die Pialasse und der von Baumspitzen überflutete Wald mit der Oase WWF.

Wenige Kilometer nördlich von Ravenna, bei Marina Romea, verbreitet sich das feuchte Gebiet der Vermehrung der Tierwelt Piallasse genannt. An dieser Stelle enthält der Park, auf ungefähr 11.000 Hektaren verteilt, einige wesentlich wertvolle Besonderheiten der Natur: der grosse grüne Pinienwald San Vitale, die Pialasse von Ravenna, die großen mit dem Meer verbundenen Brackwasser-Lagunen, die Oase von Punte Albarete mit seinem herrlichen überfluteten  Wald und das Tal Mandriole, unbestrittenes Reich der Reiher. Die Rundgang bietet eine beeindruckende Aussicht auf diese immer seltener gewordenen delikaten Gebiete. Fische, Reptilien (einschließlich Sumpfschildkröten), Amphibien (Frösche, Kröten, Molche), Insekten, Weichtiere und seltene Vogelarten bewohnen die mit weißen Lilien bedeckten Wasserspiegel.

Die Hügel der Romagna

Zahlreiche Wanderwege, leichtere oder schwierige, in den schönen grünen Hügeln der Romagna. Breite Strassen und Naturwege führen über sanfte Hänge und weiche Hügelrücken mit Weinbergen, Wäldern, Schluchten, mittelalterlichen Dörfern, Farmen mit grasenden Kühen und Pferden, aus alten Bauernhäusern entstandenen hübschen  Touristen-Bauernhöfen, wo man einheimische Produkte genießen kann. Überall herrscht die angeborene Sympathie und Neugier der Romagnolischen Leute. Routen von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit für diejenigen, die den Relax am Strand mit dem Nordic Walking in den Bergen abwechseln wollen, um ein interessantes Hinterland zu entdecken.

KONTAKT
Tel.+39 0544 94.91.31
Fax. +39 0544 94.91.96
E-mail: info@caesarhotel.com
› Buchen Sie jetzt!
TEILEN